"Gemeinsam sind wir stark"

So lautet unser Schulmotto, denn Gemeinschaft, soziale Beziehungen, Liebe und Anerkennung sind eine der wichtigsten Ressourcen des Lebens. Im Team schafft man so Manches, was alleine nicht möglich gewesen wäre. Jedes Kind braucht eine Gemeinschaft, die es annimmt und zwar so, wie es ist und in der es sich gut aufgehoben fühlt. Es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und Aufgaben, an denen es wachsen kann.
Ausgehend von diesem gemeinsamen Verständnis des Bildungs- und Erziehungsauftrags, ist unsere Schule ein Ort,

  • an dem alle willkommen sind,
  • an dem die Lehrenden wie die Lernenden in ihrer Individualität angenommen werden,
  • an dem niemand allein gelassen wird,
  • an dem Lebensfreude vermittelt wird, denn das Lernen gelingt besonders dann, wenn es mit Freude und Spaß, eben mit einem Lachen vollzogen werden kann,
  • an dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickelt werden,
  • an dem die persönliche Eigenart in der Gestaltung von Schule ihren Platz findet.
  • an dem Zeit gegeben wird zur Entwicklung,
  • an dem gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden.
  • wo intensiv gearbeitet wird,
  • wo die Freude am eigenen Lernen wachsen kann.
  • an dem Umwege und Fehler erlaubt sind,
  • an dem Bewertungen hilfreiche Orientierungen geben.
  • dessen Räume einladen zum Verweilen,
  • dessen Angebote und Herausforderungen zum Lernen motivieren und zur selbstständigen Auseinandersetzung mit den Dingen locken.

Wir möchten

  • für jedes Kind individuelle Förderung und Forderung ermöglichen.
  • durch Ermutigung die Freude am Lernen weiterentwickeln, um Selbständigkeit und Selbstbewusstsein zu fördern.
  • ein positives soziales Klima zwischen allen Beteiligten schaffen.
  • unsere Schule als offenes Haus des Lebens und Lernens gestalten.
  • miteinander den christlichen Glauben leben und seine Werte lebendig vermitteln.
  • gemeinsam eine Atmosphäre schaffen, die der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung dient.
  • Raum und Zeit bieten für Rituale zur Rhythmisierung des Unterrichts.

 

Kontakt

Gottfriedschule Lünen
Matthias-Claudius-Straße 9
44534 Lünen


Telefon: 02306 6064
Fax: 02306 755370

Email: gottfriedschule-luenen@web.de


Bitte schreiben Sie uns

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
von 08:00 bis 12:30 Uhr

Nächste Termine