„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Durchgeführt wird JeKits in Kooperation von außerschulischen Bildungspartnern wie z. B. Musikschulen oder Tanzinstitutionen und den Schulen. JeKits hat drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen oder Singen.

Grundschulzeit ist JeKits-Zeit! Das JeKits-Programm umfasst die gesamte Grundschulzeit vom ersten bis zum vierten Schuljahr. Dabei entscheidet sich die Grund- oder Förderschule gemeinsam mit ihrem außerschulischen Bildungspartner für einen der drei Schwerpunkte (Instrumente, Tanzen oder Singen).

Von Anfang an stehen das gemeinsame Musizieren, Tanzen und Singen im Mittelpunkt. Die Kinder erwerben und vertiefen ihre musikalisch-tänzerischen Fähigkeiten. Dabei entdecken sie eigene künstlerische Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten. Ihre Entwicklung wird durch das soziale Lernen, durch Kreativität und die aktive Auseinandersetzung mit Musik und Tanz in der Gruppe unterstützt. Vielfältige Erfahrungen und aufbauende Unterrichtsinhalte bilden die Grundlagen für das weitere Musizieren, Tanzen und Singen nach der Grundschulzeit. Die Grundschule führt JeKits gemeinsam mit einem außerschulischen Partner durch (in der Regel die örtliche Musikschule bzw. im Schwerpunkt Tanzen ggf. eine Tanzinstitution). Die Lehrkräfte der Bildungspartner kommen extra für den JeKits-Unterricht in die Grundschule. JeKits findet zusätzlich zum Musikunterricht der Schule statt und ersetzt ihn nicht.

Das erste JeKits-Jahr

Das erste JeKits-Jahr bietet eine musikalische bzw. tänzerische Grundbildung für alle Kinder der JeKits-Schule als Einstieg in das gemeinsame Musizieren oder Tanzen. Die Kinder machen grundlegende Erfahrungen mit Musik und ihren Ausdrucksformen Instrumentalspiel, Tanzen oder Singen. Die Vorstellung der Inhalte des zweiten JeKits-Jahres wird integriert. JeKits 1 kann inhaltlich für sich stehen und dient zugleich der Vorbereitung auf das zweite JeKits-Jahr.

  • Jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband.
  • Der Unterricht wird von einem Tandem bestehend aus einer Lehrkraft der Schule und einer Lehrkraft des außerschulischen Bildungspartners (z. B. der Musikschule) erteilt.
  • Der Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt.
  • Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei

Ab dem zweiten JeKits-Jahr

Ab dem zweiten JeKits-Jahr wird auf den im ersten JeKits-Jahr gelernten Inhalten aufgebaut. Das gemeinsame Musizieren oder Tanzen in der Gruppe findet nun entweder im „JeKits-Instrumentalensemble“, im „JeKits-Tanzensemble“ oder im „JeKits-Vokalensemble“ statt – je nach gewähltem Schwerpunkt der Grundschule. Gleichzeitig erwerben und vertiefen die Kinder im Rahmen des JeKits-Unterrichts die Fähigkeiten im Instrumentalspiel, Tanz oder im Singen. Am Ende des Schuljahres findet eine Abschlusspräsentation statt.

  • Jedes Kind erhält eine oder zwei Unterrichtsstunden pro Woche je nach gewähltem Modul.
  • Der Unterricht wird von Lehrkräften des außerschulischen Bildungspartners (z. B. der Musikschule) erteilt.
  • Die Teilnahme ist i. d. R. freiwillig und Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Beitragsbefreiung oder -ermäßigung möglich.
  • Die Unterrichtsform richtet sich nach dem gewählten Schwerpunkt der Schule.

 

Schwerpunkt "Instrumente" an der Gottfriedschule:

Im Schwerpunkt Instrumente erwerben und vertiefen die Kinder ihre musikalischen Fähigkeiten. Von Anfang an stehen das gemeinsame Musizieren, Singen und Bewegen im Mittelpunkt. Dabei entdecken sie eigene künstlerische Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten am Instrument. Ihre Entwicklung wird durch das soziale Lernen, durch Kreativität und die aktive Auseinandersetzung mit Musik in der Gruppe unterstützt. Vielfältige Erfahrungen und aufbauende Unterrichtsinhalte bilden die Grundlagen für das weitere Musizieren.

Im Schuljahr 2022/2023 findet folgender Instrumentalunterricht an der Gottfriedschule statt: 

  • Saxofon
  • Klarinette
  • Gitarre
  • Violine 

Alle Kinder nehmen außerdem- neben dem Instrumentalunterricht- an einer gemeinsamen Orchesterstunde teil.