Herzlich willkommen

Das war und ist sie wirklich, unsere liebe Maria Niemann-Werminghaus. Fast 14 Jahre leitete sie mit ganz viel Herz unsere Gottfriedschule. Nun war es leider soweit: In einer dreistündigen Feier wurde Frau Niemann, wie sie kurz von allen genannt wird, am Freitag, den 26.01.2018 schweren Herzens in den Ruhestand verabschiedet.

„Du bist eine Sensation und hier ist endlich dein Applaus. Du gehörst auf diesen Thron, auf diesen Thron, komm lass dich feiern“, schallte es durch die Turnhalle, während Frau Niemann nicht nur sprichwörtlich von zwei Schülern zu einem goldenen Thron auf der Bühne geführt wurde. Es folgten jede Menge Festansprachen mit endlosen Lobeshymnen sowie zahlreich berührende und persönliche Gesten, Worte und Geschenke. Für emotionale Höhepunkte sorgten insbesondere die Schülerinnen und Schüler, die mit Chorgesang und schauspielerischem Talent neben großen Beifalls-Stürmen bei dem ein oder anderen durchaus auch ein paar Tränen auslösten.

An der „geballten Ladung Emotionen“ und der großen Gästeschar wurde deutlich, wie beliebt, respektiert und geschätzt Frau Niemann war. Besonders betont wurde immer wieder die Bodenständigkeit, Warmherzigkeit und das stets offenes Ohr für alle. Zu Recht hieß es in dem von Herrn Focke geschriebenen Lied:

Für einander da zu sein, Gemeinschaft war dir wichtig,

ein offenes Ohr für Groß und Klein, das hattest du so richtig.

Ob Schüler, Lehrer, Elternschaft, jeder konnte zu dir kommen,

du warst nicht nur Chefin, sondern Freund.

Wer das Programm verfolgen durfte, der durfte sicher sein: Hier geht eine ganz Große ihrer Zunft in den Ruhestand. Viele Eltern, ehemalige Kolleginnen wie auch Vertreter der St. Marien-Gemeinde, Träger der Gottfriedschule, des Fördervereins sowie Schulleiter/innen anderer Schulen und viele mehr wollten Frau Niemann nicht gehen lassen, ohne sich bei ihr persönlich verabschiedet und für die Zusammenarbeit und ihr Engagement bedankt zu haben. „Es ist nicht die Kunst aufzufallen, sondern in Erinnerung zu bleiben“, sagte Vater Leszek Swoboda. Und da sind sich wohl alle einig: Vergessen werden wir die Zeit mit Frau Niemann nie.

Danke, Maria!!!

 

Kontakt

Gottfriedschule Lünen
Matthias-Claudius-Straße 9
44534 Lünen


Telefon: 02306 6064
Fax: 02306 755370

Email: gottfriedschule-luenen@web.de


Bitte schreiben Sie uns

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag
von 08:00 bis 12:30 Uhr

Nächste Termine